StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die neuesten Themen
» Das Umland
Di Jan 05, 2016 1:15 pm von Liam Benett

» Die Einkaufsstraße
Mi Aug 20, 2014 12:12 pm von Starfire

» Die Festung
So Aug 17, 2014 10:32 am von Starfire

» Wohntürme (unterirdisch, nördlich)
Do Aug 14, 2014 10:05 am von Starfire

» Arxir Alea Pinette (MENSCH/ALPHA)
Fr Jun 06, 2014 10:51 am von Arxir

» Charakter Gesuch - Alea Pinette (Mensch/Alpha)
Do Jun 05, 2014 9:26 pm von Sawyer

» The Tribe München [Änderung]
So Nov 17, 2013 9:43 am von Fremder

» Arbeitslager Nummer 2
Mo Okt 07, 2013 11:45 am von Sawyer

» Charakter Gesuch - Lindsey Russel (Mensch/Alpha)
Mi Sep 18, 2013 8:45 am von Phoenix

Events
Momentan keine neuen Events angemeldet!
Kalender
Wir schreiben 16 n. Kevin.

Austausch | 
 

 James Russel - (Mensch/Alpha)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
James Russel

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 08.03.13

BeitragThema: James Russel - (Mensch/Alpha)   Fr März 08, 2013 12:49 am



Vorname(n), Name: James Russel
Spitzname/Codename: Russel, Mr. Präsident, Mahatma, große Seele
Geburtstag: 05.05.
Alter: 63
Heimat/Herkunft: Texas
Derzeitiger Wohnort: New Vegas
Rasse: Mensch
Gesinnung: Alphas
Gruppierung: Alphas
Rang: Alpha
Sexualität: heterosexuell
Aussehen:
James Russel blieb trotz moderner Chirurgie und Schönheitskosmetik seinem Naturabbild treu. Für sein Altern hat er nur spärlich Falten, doch seine leicht eingefallenen Wangen und manch ein Stirnkräuseln, welches dann doch von Furchen begleitet wird enthüllt seine Reife. Das blasse, weiße Haar ist vielmehr ein Markenzeichen von ihm und wird in New Vegas als totchic empfunden. Viele Menschen haben platin-blond oder ganz ausgeblichene Haare, weil sie dem sowohl regierungstechnischen als auch religiösen Oberhaupt Russel nacheifern wollen. Mit einer Größe von 1,78 ist er durchschnittlich groß. Seine Statur wirkt normal. Auch nackt macht sie keinen besonders muskulösen Eindruck, doch an manchen Einschnitt stellen kann man erkennen, dass er einige Operationen hinter sich gebracht hat. Feine Narben kennzeichnen die kybernetischen Organe und Körperteile, welche er sich hat einpflanzen lassen.
Sein Kleidungsstil ist elegant – er trägt beinahe alltäglich Abendgarderobe, wobei beinahe nie eine Krawatte, sondern vielmehr rote Fliegen seinen Kragen zieren. Der in Texas gebürtige Mann hält zwar viel von Hygiene, praktiziert sie jedoch in einem gesunden Maße und übertreibt es nicht wie manch andere seiner Bevölkerungsklasse. Er wirkt jedoch immer gepflegt.
Seine Mimik verrät beinahe niemals was er wirklich denkt. Man kann sagen, er ist ein sehr ruhiger Mensch, der besonders im Gesicht nicht zu viel Gefühl offenbart.




Charakter:
James ist ein ruhiger, gelassener Charakter. So wirkt es zumindest nach außen. Er versucht für die Probleme scheinbar sofort auf kluge und clevere Weise Lösungen zu finden. Hinter verschlossenen Türen jedoch kann er extrem wütend werden und entgleisen. Russel ist ein Heuchler und Schauspieler. Er schafft es die Menge wie ein Demagoge in Schacht zu halten und spricht ziemlich eloquent. Der Präsident ist auch ein Integrand und hetzt andere Politiker, die ihm ein Dorn im Auge sind gegeneinander auf.
Er ist skrupellos und verbissen was seine Ziele angeht. So hasst er zum Beispiel Mutanten und hat seinen eigenen Sohn ins Wasteland verbannt, nachdem bei diesem eine unnatürliche Anomalie aufgetreten ist. Ebenso hat er ein Forschungsprojekt des früheren Präsidenten nieder gerissen, in dem eine Veränderung der menschlichen DNA zu Gunsten der Resistenz gegen UV Strahlen stattfinden sollte.
Wer jedoch glaubt, er ist zu arrogant und selbstsicher um sich eigene Fehler einzugestehen irrt sich. Trotz seiner Macht ist er nicht verblendet, sondern schlichtweg entschlossen seine Ideale durchzusetzen so lange er dies kann.

Schwächen: Er leidet an Nakolepsie, er verfügt über keine besonderen Nahkampffertigkeiten, er hält seine eigene Ideologie für unfehlbar (dafür jedoch sich selbst), er hat Höhenangst, er ist sehr nostalgisch und lebt teilweise in der Vergangenheit
Stärken: Er ist ein geschickter Redner, er lernt aus eigenen Fehlern, er ist sehr hartnäckig und ausdauernd, James ist sehr belesen
Vorlieben: Er liebt die öffentlichen Versammlungen und Feste, New Vegas ist seine absolute Lieblingsstadt, Whisky, Fliegen (für den Anzug), Bücher, Frühling
Abneigungen: Mutanten - die hasst er wie die Pest. Outcasts, oftmals auch das 'Gesindel' aus der Gamma Bevölkerung, Gen Manipulationen aller Art, er ist gegen Stammzellenforschung/technik, fettiges Essen (es schmeckt, aber er hat einen empfindlichen Magen), sein Einnicken in Besprechungen



Fähigkeiten: James ist ein hervorragender Integrand. Er schafft es spielerisch durch seine Beobachtungsgabe Tatsachen ins für ihn rechte Licht zu rücken und dadurch selber zu profitieren. Sofern nötig, ist er geduldig und ausdauernd. Er kann auf seine Rache lange warten, stürzt sich nicht übereilt ins Geschehen. Er hat ein Gespür dafür den richtigen Leuten um sich herum zu scharen. Militärisch gesehen ist er zwar nicht der größte Stratege, hat jedoch ausgezeichnete Generäle und Berater. Im Nahkampf verfügt James zwar nicht über eine Ausbildung, doch durch seinen kybernetisch verstärkten Körper hat er eine enorme Körperkraft beim Zuschlagen. Er ist außerdem ein guter Schütze und kann wunderbar mit Schusswaffen umgehen.
Waffen: Er besitzt eine kleine Seven-9, welche zu den neuesten, modernen Strahlenpistolen gehört.



Vergangenheit: Russel wurde in Texas geboren und lebte dort mit seiner Familie auf einer Farm. Sie hatten ihre eigene Rinder Viehzucht, welche jedoch zunehmend von der Massentierhaltung verdrängt wurde. Durch Aktieneinkäufe hatten sich die Eltern von James jedoch ihr Wohlhaben gesichert.
Genauso wie sein Vater trat der junge James sehr früh der republikanischen Partei bei und wurde innerhalb der Politik auch aktiv, allerdings voewiegend auf lokaler Ebene. Im Alter von 24 Jahren heiratete er seine Highschool Freundin Mary, mit der er 2 Jahre später schließlich ihren ersten Sohn ‚Irvine‘ zeugte. Das Jahr darauf folgte noch ihre Tochter ‚Lindsey‘. Danach kümmerte sich der Farmerssohn um seine Arbeit als Industriekaufmann und zog mit seiner Familie in ein größeres Einfamilienhaus. Der Friede dauerte nicht lange an – der 3. Weltkrieg stand bevor. James ging in den Krieg und kehrte lädiert nach Hause zurück. Das Leben, wie er es einst kannte existierte nicht mehr. Seine gesamte Nachbarschaft war ausgelöscht worden, doch seine Familie hatte überlebt – mehr interessierte ihn nicht.
Die Folgejahre waren geprägt von Flucht und Hungern. Es gab kaum Ressourcen auf die man zugreifen konnte und die ersten mutierten Wesen trauten sich sogar in die gemäßigten Zonen vor. Erst als James mit ein paar alten, politischen Freunden Kontakt aufnahm stellte sich Besserung ein. In einer kleinen, unterirdischen Stadt begann James mit Leidenschaft am Wiederaufbau zu arbeiten. Der zu Anfang freundliche Familienvater änderte sich mit der Zeit, als er miterlebte, wie sich einige Mutanten-Menschen versuchten über sie zu erheben und begann die genveränderten Humaoiden zu hassen.
Was letztendlich geschah war die Konstruktion der Alpha Gesellschaft, mit der er eher durch Glück und frühere politische Anteilnahme in Kontakt getreten war. Zuerst war James lange Zeit nur Bürgermeister in New Vegas – seit ca. 5 Jahren ist er nun jedoch Präsident.




Gegenwart: Russel ist nun seit ca. 5 Jahren Präsident über die Alpha Gesellschaft und somit ebenfalls geistliches Oberhaupt. Er macht sich im Moment für seine Wiederwahl bereit und führt außerdem heimliche Pläne gegen die Rebellen an.



Dein reales Alter: 22
Zweitcharakter? Starfire
Regelwort: edit by starfire
Wie hast du uns gefunden? Magic
Deine Avatarperson: Christopher Walken

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
James Russel - (Mensch/Alpha)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ex verändert sich wie kein zweiter
» er hat sich gestern getrennt,nachdem ich nachgefragt habe..
» Pastafarianismus: Spaghetti sind zum Essen da - oder zum Glauben?
» Das Lavandia-Syndrom
» Der Jaguar

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: CHARAKTERE :: CHARAKTERE-
Gehe zu: